Mathematik ist eine Fremdsprache ...


... und dazu eine extrem komprimierte.
Mit ihren Formeln reicht sie in die Sprache anderer Wissenschaften hinein, in die Naturwissenschaften, Technik, Statistik.

Das Problem ist weniger die Menge der Vokabeln - das sind im Vergleich zu anderen Fremdsprachen eher wenig - aber jede einzelne mathematische Vokabel kann sehr widerspenstig sein. Die Abstraktion und Exaktheit der mathematischen Definitionen bereiten uns Probleme, wenn wir mit ihnen arbeiten wollen.
Das Glossar soll eine Sammlung von Begriffserklärungen werden, die nicht bei der unhandlichen exakten Definition stehen bleiben, sondern die Zusammenhänge anhand von Beispielen erläutern und die Begriffe mit anderen (bekannten oder weiterführenden) Begriffen vernetzen.

Häufig im Glossar verwendete Abkürzungen:

Bsp.: Beispiel

Bem.: Bemerkung



Erklärungen zu mathematischen Begriffen


Begriff weitere Dateien

Abbildung

siehe Funktion

Checklist Funktionsbegriff

ableiten

(anderes Wort für differenzieren)

siehe Ableitungsfunktion

Checklist Differentialrechnung
Check Potenzregel der Differentialrechnung

Check Anwendungen

Links

Ableitung an einer Stelle

Check Differentialquotient

Ableitung, erste
bzw. erste Ableitungsfunktion

 
Ableitungsfunktion  

Ableitungsfunktion, höhere

 

Ableitungsfunktion, zweite

 

Ableitungsregeln

Faktorregel der Differentialrechnung

Summenregel der Differentialrechnung
Potenzregel der Differentialrechnung
Kettenregel der Differentialrechnung

Produktregel der Differentialrechnung

Abschreibung, lineare

Übersicht

Abschreibungsrechnung

Bsp. Abschreibung

Check Abschreibung

Absolutbetrag (siehe Betrag)

 

Absolutglied

 

Abstand zweier Punkte

 

Abszisse

siehe y-Wert

Abszissenachse

siehe y-Achse

abzinsen

 

Achse, erste

siehe x-Achse

Achse, zweite

siehe y-Achse

Achsenschnittpunkt

 

Achsensymmetrie zur y-Achse

Training Symmetrie ganzrational

Training Symmetrie gebrochen-rational

Addition von Vektoren

 

Algorithmus (=Fachbegriff für Verfahren)

 

Analysis

Cecklist Analysis

Analytische Geometrie

Cecklist Vektoren

Änderungsrate, durchschnittliche

(Sekantensteigung)

Check Differenzenquotient

Änderungsrate, lokale

(Tangentensteigung)

Check Differentialquotient

Anfangskapital

 

antiproportional

Übersicht einfacher Dreisatz

Training einfacher Dreisatz

Anwendungen

– ökonomische Anwendungen der Analysis

Übersicht, Links

Anwendungen

– ökonomische Anwendungen der Linearen Algebra

Übersicht, Links
linear: Übersicht, Checklist
Monopol: Übersicht

Steckbrief: Übersicht

Approximation

(=Näherung, näherungsweise Berechnung)

 

äquivalent

 

arcos  (=Arcuscosinus)

 

arcsin (=Arcussinus)

 

arctan  (=Arcustangens)

 

Argument

 

Assoziativgesetz

 

Asymptote

 

Aufleiten
(=Gegenoperation zum Ableiten)

siehe Integralrechnung

Checklist Integralrechnung
Checklist Integralrechnung, ökonom. Anwendungen

Check Potenzregel der Integralrechnung

auflösen, Klammern

Siehe Distributivgesetz

Training Klammern

Aufzinsungsfaktor

 

Ausbringungsmenge

(=Produktions- und Verkaufsmenge)

 

Ausbringungsmenge, erlösmaximale

Berechnung mit Differentialrechnung: Bsp

Berechnung ohne Differentialrechnung: hier

ökonom.Anwend.: Übersicht, Links

Ausbringungsmenge, gewinnmaximale

Monopol: Berechnung mit Differentialrechnung: Bsp
Berechnung ohne Differentialrechnung: Bsp
Training auch in Zusammenhang mit Betriebsminimum/Betriebsoptimum

ökonom.Anwend.: Übersicht, Links

ausklammern

Training Klammern

ausmultiplizieren

Training Klammern

Barwert

 

Basis

 

Basiseinheitsvektoren

 

Bedingung, hinreichende, für lokale Extremstellen

Siehe: lokale Extremstellen
quadratisch: Bsp. 1,
kubisch: Bsp. 1, Bsp. 2, Bsp. 3, Bsp. 4,

mit Nspire CAS: hier

Bedingung, hinreichende, für Wendestellen

Siehe: Wendestellen
Wendepunktberechnung: Bsp 1, Bsp 2,

mit Nspire-CAS: Bsp

Bedingung, notwendige

 

Bedingung, notwendige, für lokale Extremstellen

Siehe: lokale Extremstellen
quadratisch: Bsp. 1,
kubisch: Bsp. 1, Bsp. 2, Bsp. 3, Bsp. 4,

mit Nspire CAS: hier

Basis

Siehe: Wendestellen
Wendepunktberechnung: Bsp 1, Bsp 2,

mit Nspire-CAS: Bsp

Bedingung, notwendige, für Wendestellen

 

Bernoullikette

 

Bernoulliversuch

 

Beschleunigung

siehe: Kinematik

Betrag einer Zahl

siehe: Betragsfunktion

Betrag eines Vektors

 

Betragsfunktion

 

Betriebsminimum (=Minimalstelle der variablen Stückkosten)

Berechnung mit Differentialrechnung: Bsp
Berechnung durch Schneiden mit G´: Bsp
Training

(Siehe Übersicht, Links)

Betriebsoptimum (=Minimalstelle der Stückkosten(-funktion)

Berechnung mit Differentialrechnung: Bsp
Berechnung durch Schneiden mit G´: Bsp
Training

(Siehe Übersicht, Links)

Binomialverteilung

Checklist
Bsp
Check Binomialverteilung

Check Binomialverteilung und Formel von Bernoulli

Binomialkoeffizient

 

binomische Formeln

Training

Bogenmaß

 

Break-even-point

(siehe Gewinnschwelle)
(Siehe Übersicht, Links)

Bruch

 

Bruchgleichung

 

Bruchrechenregeln

Training
Brüche kürzen
Brüche addieren

Brüche multiplizieren

Buchwert (=Restbuchwert)

Bsp. Abschreibung

Check Abschreibung

Cosinus

 

Cournot´scher Punkt

Monopol
Bsp. ohne Differentialrechnung
Bsp. mit Differentialrechnung

Definitionslücke

Definitionsmenge
Polstelle

Definitionsmenge

Definitionsmenge, ökonomische

Kapazitätsgrenze

Determinante

Matrizenrechnung

Diagonalmatrix

Matrizenrechnung

Differentialquotient (oder: Differenzialquotient)

Differentialrechnung, Ableitung

Differentialrechnung (oder: Differenzialrechnung)

Ableitung

differenzierbar

Differenzenquotient

disjunkt

Diskriminante

quadratische Gleichung

Distributivgesetz

Siehe Klammern auflösen, ausklammern

Training Klammern

Divergenz

Dreiecksmatrix, obere

Matrizenrechnung

Durchschnittsgeschwindigkeit

Siehe auch durchschnittliche Änderungsrate, Differenzenquotient

Einheitsmatrix

Matrizenrechnung

Einheitsvektor

Vektorrechnung

Endkapital

Finanzmathematik

Epsilon-Umgebung

siehe auch Grenzwert

Ergänzung, quadratische (zur Lösung quadratischer Gleichungen

siehe auch quadratische Gleichung

Erlös(funktion)

Erwartungswert